Krankengymnastik

Krankengymnastik nutzt als Bestandteil ärztlich verodneter Therapie (prophylaktisch, therapeutisch oder rehabilitativ) die Bewegung zu Heilungszwecken.
Ziel ist es Hilfen zur Entwicklung, zum Erhalt und zur Wiederherstellung aller Funktionen im somatischen und psychosomatischen Bereich zu geben oder Ersatzfunktionen zu schulen.